C-Junioren in der Endrunde zur HKM

Mit zwei torlosen Unentschieden gegen SG Handwerk Rabenstein 2 und SpG VfL Chemnitz/Viktoria Einsiedel sowie einem souveränen 4:0 gegen BSC Rapid Chemnitz zogen unsere C-Junioren der SpG ESV Lok/USG Chemnitz verdient in die Endrunde zur HKM ein. Dreifacher Torschütze im Spiel war Mathis Barthel. Dieser Erfolg sollte auch Motivation und Auftrieb für die schwere Rückrunde geben, um die nötigen Punkte zum Klassenerhalt einzufahren.